Donnerstag, 27.02.2020 von 09:00 – 12:00 Uhr in St. Georg

St. Georg: 8.808,13 €

St. Johannes: 6.618,21 €

Herzlichen Dank an alle Sternsinger unserer Pfarreien, allen Eltern und Organisatoren für ihren großartigen Einsatz zugunsten von Kindern und Jugendlichen in Not. Ebenso an alle Spenderinnen und Spender! Ihre Seelsorger

Um gemeinsam auf Jesus Christus, den Menschgewordenen hin zu wachsen bieten wir heuer ökumenische Exerzitien im Alltag an, vom Donnerstag 5. März bis Donnerstag 2. April 2020. Thema ist „Mensch sein – Menschwerden“ anhand von Texten von Dietrich Bonhoeffer (ermordet vor 75 Jahren am 9. April 1945). Die wöchentlichen Treffen sind für die Zeit verbindlich jeweils am Donnerstagabend um 19.30 Uhr in der Jerusalemkirche. Beim ersten Termin wird uns die Neutestamentlerin und Pastoralreferentin Dr. Katharina Oppel einführen in das Projekt, die Treffen zwischendurch dienen dem Austausch untereinander und dem Blick jeweils auf die kommende Exerzitienwoche mit Impulsen Texten von Dietrich Bonhoeffer für jeden Tag. Das letzte Treffen, wieder mit der Referentin, soll ausklingen mit einer gemeinsamen Agapefeier.

Pfr. Ulrich Bensch – Pfr. Joachim Rohrbach

Am 15./16.02.2020 werden wieder Eine-Welt-Waren nach den Gottesdiensten verkauft.

Hildegard Rudolph

Das Thema für den Bibeltreff am 13.02.2020 lautet „Wenn du willst“ 
(Sir 15, 1. Lesung des 6. Sonntages im Jahreskreis am 16. Februar)

Die Firmung für den ganzen Pfarrverband ist am Samstag, 18. Juli 2020 um 9 Uhr in St. Georg mit Abt Dr. Johannes Eckert OSB. Zur Firmung eingeladen sind die Schüler und Schülerinnen der 8. Klasse. Die uns bekannten Jugendlichen werden von uns persönlich angeschrieben. Der erste Elternabend ist am 10. März um 20 Uhr in der Kapelle von St. Georg. Zur Anmeldung bitten wir die Jugendlichen persönlich am 12. bzw. 19. März nach St. Georg zu kommen, ab 15:30 bis 17 Uhr. Die Vorbereitung beginnt dann am Samstag, 21. März im Pfarrheim von St. Georg mit einem Projekttag von 14 bis 19 Uhr.

Für die Begleitung der Firmgruppen suchen wir übrigens noch Jugendliche und erwachsene Helfer/innen. Interessierte Bekannte, Paten oder Eltern möchten sich

bitte sobald wie möglich bei Pfr. Bensch, 0160 9890 8404, melden.

Seitenanfang

logopfarrverband
Pfarrverband Taufkirchen b. München